Ultimo vs. IBZ und so

Die Bielefelder wissen, was gemeint ist, alle anderen können da mal weiterlesen:

Eigentlich wollte ich dazu nichts schreiben, doch ein Kommentar brennt mir auf der Zunge:

In meinem Kopf sieht Thomas Friedrich aus wie Peter Bond.

Das wars von mir zum Thema. Brav weiterbloggen jetzt.


2 Kommentare

  1. avatar
    Nils schreibt:

    Dann wünsche ich mir als nächsten Beitrag eine synchronisierte Version von Kate Winslets “What if” (http://de.youtube.com/watch?v=AYMYalddRCk) mit der Refrain-Zeile “What if ipod never had to go?” – dürfte machbar sein, oder? Doch, wäre machbar.

    P.S. Warum muss ich auf “Keine Kommentare” klicken, wenn ich einen Kommentar schreiben will? Ist das nicht wie auf “Start” klicken um Windows zu beenden?

    am Mittwoch, 21. Januar 2009 um 20:53
  2. avatar
    ivonne schreibt:

    Ultimo geht mal gar nicht mehr! früher fand ich das kostenlose blättken noch was fein, jedoch sind die arg über den horizont des vertretbaren geschossen. (hausschlachtung).. ich persönlich schalte dort keinerlei anzeige mehr, weder geschäftlich noch privat.. sowas unterstütze ich nicht… eigentlich schade drum, aber in diesem fall kommt der fall nach dem hochmut.

    am Mittwoch, 21. Januar 2009 um 21:49

Kommentieren