2. Hochzeitstag

Auf dem CSD 2011 haben wir unseren Junggesellinnenabschied gefeiert und heute jährt sich unser Hochzeitstag. Kinder, wie die Zeit vergeht!

Und Miss Jackson kann mich immer noch überraschen …

zweiterhochzeitstag
One for Ireland. One for us. And a pony. <3

PONY! Hurra! Das wird gefeiert mit einer der wenigen Damen, für die sie mich in Sekundenschnelle verlassen würde: Naya Rivera.

🙂



Joy-Rainbows erster CSD

image

Es hat ihr sehr gut gefallen, sagt sie. Das freut die Mamas ungemein. 🙂



Quickies: Felicia Day, CSD, True Blood, Hosenträger und Gedöns

Bioschokolade hat nebenan nun auch damit angefangen, das erinnerte mich daran, dass ja auch ich mal wieder einen Quickie schreiben könnte.

  • Autostraddle erklärt, wie man sich Hosenträger bastelt. Cool.
  • CSD Bielefeld. Eigentlich wollte ich mit Freunden nach Münster, aber aufgrund der Wetter- und Kreislaufsituation (hey, wir sind alte Frauen!) sind wir dann doch nur kurz beim Straßenfest auf dem Siggi gewesen und haben uns danach bei einer Freundin von ihr™ im Wohnzimmer noch ein paar schöne Stunden mit Sing Star gemacht. Das war ein fabelhafter Tag.
  • Positive Überraschungen. Wenn plötzlich fast alles irgendwie glatt läuft und alles sich fügt, dann ist das ein wunderschönes Gefühl.
  • The Shoebox Sessions: Felicia Day. Ein tolles Interview, sehr amüsant und mit vielen Einblicken in ihr altes Ich. 🙂
  • True Blood. Diese Staffel ist krass – ich dachte wirklich, ich hätte alles widerwärtige im TV schon gesehen, aber das Ende der dritten Folge ist bisher tatsächlich unerreicht, glaube ich. Brrr.


Double Rainbow

Wenn ich nicht chronisch blank wäre, dann müsste für den CSD ein “DOUBLE RAINBOW!!!!1111oneeleven”-Shirt her. Vielleicht male ich mir selbst eins. Double Rainbow. It’s a thing.

Und ich sing jetzt nur noch das Lied:



CSD Bielefeld auf Twitter

Das CSD-Team Bielefelds twitterte eben

Morgen Abend 20:uhr inna AIDS-Hilfe Bielefeld CSD Vorbesprechung orga-Team treffen jeder is herzlichst eingeladen vorab Meldung,gern gesehn

Ich weiss, dass ich da altmodisch bin (man warf mir auch schon vor, ich würde elitär denken), aber

Morgen um 20h CSD Vorbesprechung / Orga-Team-Treffen in der AIDS-Hilfe Bielefeld. Jeder ist herzlich eingeladen. Voranmeldung gern gesehen.

würde mich deutlich mehr reizen, vorbeizuschauen. Nichts für Ungut.



USA Erklärt

USA Erklärt lese ich immer wieder gerne – sollte eigentlich Pflicht für junge Anglisten sein. Heute gibt’s einen guten Artikel über Homosexualität, Kinsey und die Stonewall Riots, in dem natürlich auch Buffy eine Rolle spielt. Lesen lohnt sich, wenn man schon immer mal wissen wollte, was es eigentlich mit dem Christopher Street Day auf sich hat. Vor allem ihr, liebe Bielefelder Lesben, leset und lernet. Der CSD ist nämlich eigentlich kein all you can fuck buffet sondern politisch. Lässt sich aber auch prima verbinden, also keine Angst. 😉



Umfrage zum CSD

Bei Sozioland gibt’s zur Zeit eine CSD-Umfrage, interessant finde ich die Ergebnisse:

  • 51% der Befragten sind der Meinung, dass das Ansehen von Homosexuellen im Großen und Ganzen eher negativ ist. In meinem Dunstkreis ist das ganz anders – ich habe schon öfter zu hören bekommen, Homosexuelle würden bevorzugt, zum Beispiel wenn es um Jobs oder Wohnungen geht – das deckt sich nicht wirklich. Nun ist mein Bekanntenkreis allerdings zu 95% heterosexuell …
  • 46% der Befragten sind der Meinung, dass es Schwarz-Gelb keine Politik für Lesben und Schwule geben wird. Traurig, wie das Bild der Schwarz-Gelben rüberkommt.
  • 43% der Befragten sind heterosexuell – das hat mich positiv überrascht. Die Umfrage wurde also, so man keine falschen Angaben gemacht hat, nicht von der Superhomofraktion geprägt. Schön.

Und ein Fernsehtip: Heute um 23:20h bei Arte: Sex ‘n’ Pop (Doku, Folge 2/6): “Justify My Love”. Könnte interessant werden.