Die Qual der Wahl & Konsequenzen

Ich habe das kleinste Übel und eine sehr nette Dame gewählt, mit der ich bei Feiern immer per Du bin, weil wir beides Feministenschweine sind. Oder so ähnlich.

NRW hat mich nicht lieb, stelle ich heute fest, ich sollte mal ganz flott fertigstudieren. Klar, vieles könnte besser sein im guten alten Deutschland, aber für mich persönlich wird’s unter der CDU wohl eher schlechter. Am Donnerstag kommt T und bleibt für ein paar Tage – vielleicht sollten wir tatsächlich mal über Auswanderung reden…


2 Kommentare

  1. avatar
    birte. schreibt:

    und mit mir treffen 🙂

    am Montag, 23. Mai 2005 um 7:28
  2. avatar
    Carolin schreibt:

    Vielleicht magst Du einfach mit uns auswandern? 😀

    am Montag, 23. Mai 2005 um 11:16

Kommentieren