Nein, ich bin nicht schwanger

Nachdem mein Arzt mir ja bekanntermaßen empfohlen hat, entweder ein Mammut zu essen oder halt anderweitig Eisen zuzuführen, bin ich heute zur Apotheke meines Vertrauens gestiefelt.

„Hallo. Ich bräuchte was mit Eisen. Am Besten Kräuterblut.“
„Ah, wegen Schwangerschaft?“
[Pause meinerseits]
„Ähm, nein. Einfach nur so Eisenmangel.“

Uff. Da blieb mir tatsächlich kurz die Luft weg, als hätte mir jemand einen Presslufthammer auf die Brust gesetzt.
Nicht, weil ich dachte „Oh nein, die denkt, ich wäre fett,“ sondern, weil mein einziger Gedanke war „nein leider nicht und so schnell wird das auch nichts und ich werde ja nun auch nicht jünger und als meine mama so alt war wie ich hatte sie schon ein kind und oh mein gott was wenn ich nie ein kind haben werde wie furchtbar“. Oder zumindest sowas in der Art. Puh.

Die biologische Uhr hat sich wohl gestern nicht zurückgestellt. Tick. Tack. Tick. Tack. Tick. Tack. Tick. Tack. Tick. Tack. Tick. Tack. Tick. Tack. Tick. Tack. Tick. Tack. Tick. Tack. Tick. Tack. Tick. Tack. Tick. Tack. Meh.


11 Kommentare

  1. avatar
    Die Tante aus England schreibt:

    Awww Sweeeeeetie! Du wirst Kinder haben, egal ob jetzt gleich oder ein bisschen später, und du wirst die tollste crazysexykluke GeekScoutMama der Welt sein. Und die Tante aus England kommt dann so einmal im Jahr vorbei und bringt den süßen MiniCaros alle möglichen Unarten bei 😀

    am Montag, 26. Oktober 2009 um 16:50
  2. avatar
    Nils schreibt:

    Eisenmangel führt zu beschleunigtem körperlichen Zerfall.

    Du solltest FLEISCH essen! Und nicht irgendwelches Eso-Kraut!

    am Montag, 26. Oktober 2009 um 17:04
  3. avatar
    Feylamia schreibt:

    Ich trinke Blut zu meinem Fleisch! Yeah!

    Caro <3 Susi.

    am Montag, 26. Oktober 2009 um 17:07
  4. avatar
    Die Tante...und so schreibt:

    [hysterics] Bwahahahaha. Eso-Kraut. Hahahahaha. [/hysterics]

    am Montag, 26. Oktober 2009 um 17:45
  5. avatar
    Bioschokolade schreibt:

    Ja das kenn ich, mit der Biologischen Uhr. Wenn einem dann auffällt wie alt man ist oder wenn man in Büchern von jungen Müttern liest und weiß der Zeitpunkt ist schon vorbei.

    Bei der Apotheke kenne ich das aber auch nur, dass ich gefragt werde ob ich schwanger bin. Das sieht dann so aus.

    Apotheker/Arzt: „Sind sie schwanger?“
    Ich: „Nein.“
    Apotheker/Arzt: „Sind sie ganz sicher, weil ich frag wegen den Nebenwirkung dieses Medikamentes …“
    Ich: „Ja, ich bin ganz sicher.“
    Arzt: „Sie sind sich sicher weil sie verhüten?“
    Ich: „…. Ich in ganz sicher ….“

    Hab ich nicht genug Dr. Sommer gelesen um wirklich einschätzen zu können dass ich zu dem Zeitpunkt nicht schwanger seien kann?

    am Montag, 26. Oktober 2009 um 18:10
  6. avatar
    Feylamia schreibt:

    Oh ja, das kenne ich auch. Wenn ich vorm Röntgen gefragt werde, muss ich immer ein wenig Kichern. „Ja, ich bin mir wirklich, wirklich sicher.“ Ich müsste schliesslich eine Menge Arbeit und Geld investieren, um schwanger zu werden. 😀

    am Montag, 26. Oktober 2009 um 18:22
  7. avatar
    Bioschokolade schreibt:

    Also ob ich da bei mir viel Geld und Arbeit investieren muss weiß ich nicht, wenn man den ganzen Serien und meiner Mutter glauben mag geht das ja auch mit den nötigen …. Voraussetzungen recht fix. Ja, ich sollte weniger Fernsehen. Aber ich glaube es wäre doch ein sehr gewollter „Akt“ an den ich mich doch erinnern würde. Und der ja meistens auch recht kontrolliert von statten geht, jedenfalls glaub ich nicht dass man dann sagt „Oh ja, stimmt, jetzt wo sie es sagen, da war mal was, könnt sein, hab schon länger nicht nachgesehen“.
    Das scheinen Ärzte scheinbar auch so zu sehen, denn immer wenn ich mich dann erkläre lässt man von dem Thema ab.

    am Montag, 26. Oktober 2009 um 22:26
  8. avatar
    ivonne schreibt:

    du könntest mich adoptie:)

    am Mittwoch, 28. Oktober 2009 um 11:25
  9. avatar
    Feylamia schreibt:

    Ne, Du stirbst sicher noch vor mir, Du bist doch schon so alt!

    am Mittwoch, 28. Oktober 2009 um 11:36
  10. avatar
    ivonne schreibt:

    .. du schlampe..du drecksau … ich hoffe es geht dir schlecht… *träller*
    ;)))

    bis bald inna kerze mal nech!

    am Donnerstag, 29. Oktober 2009 um 21:37
  11. avatar
    Nils schreibt:

    Das Kommentar-Niveau sinkt. Das haste davon, wenn Du Piratenthemen bloggst. 🙂

    am Samstag, 31. Oktober 2009 um 14:04

Kommentieren