Liebe Dudenredaktion

Gerade bin ich hierüber gestolpert:

Lie­be, die
Wortart: Substantiv, feminin

[…]
auf starker körperlicher, geistiger, seelischer Anziehung beruhende Bindung an einen bestimmten Menschen [des anderen Geschlechts], verbunden mit dem Wunsch nach Zusammensein, Hingabe o.?Ä.
[…]

Das „[des anderen Geschlechts]“ könnte man doch langsam eigentlich mal löschen, oder? Wir schreiben immerhin das Jahr 2012. 😉



Von Rechtschreibung und Homophobie

Ja, in Diskussionen auf Rechtschreibprobleme hinweisen ist doof, aber hier musste ich doch sehr lachen:

Katie:
What IS it about the ubiquitous inverse relationship between gay-hating and spelling ability?

Do homophobes’ brains begin to short wire around age 7 or so when they are being taught basic grammar norms and spelling rules? Is it because the only piece of literature they’ve ever read is the Bible? (see my previous comments) Or is it that they are so overwhelmed by the conflicting feelings of sexual confusion and irrational hatred that their hands start to shake uncontrollably and they forget how to type?

(Kommentar auf Autostraddle: Surprise! White Democrats With Kids Are Responsible for Passing Prop 8! – Kursivierung von mir. hihi. Zitterhände.)



Sylvester vs. Silvester

Weil es mich auch letztes Jahr wieder mehrfach fast hat Amok laufen lassen und der Herr schneyra mich gerade unfreiwillig dran erinnerte:

sylvester
Sylvester.

silvester
Silvester.

Bitte merken. Ernsthaft. Dankeschön.



Ohgottohgottohgottohgott!

Fantastische Welten und große Abenteuer – das liefert das Brettspiel Das Schwarze Auge seit 1984.

[…]

Dabei wurde die Brettspielvorlage genauestens umgesetzt: Sämtliche Regeln, Extras und Besonderheiten des Schwarzen Auges gibt es auch in Drakensang .

Quelle: bild.de

Brettspiel. Is‘ klar. Und Plenken tun sie auch noch. Herrschaftszeiten.



Man soll ja nicht über Rechtschreibschwächen lachen und so…

… aber wenn jemand sowas schreibt, dann sollte man zumindest Schmunzeln dürfen!

lemex
@ Dubi1101: An ihrer Stelle würde ich mir auch einbilden, dass die mittlere Reife heute leichter ist als anno damals. Aber nun gut, ich hab mein mittlere Reife und mein ABI in BW gemacht und das nicht mal so schlecht, wegen dem kann man über jemand, wie Sie nur lachen, zu was haben sie es im Leben gebracht? Zu einem frustrierten Bloghocker, der seine Unfähigkeit auf Leute mit Erfolg projektziert.

Quelle: gmx.de